Lockdown wird verlängert!

Die Bundesregierung hat zusammen mit den Länderregierungen beschlossen, den seit dem 16. Dezember 2020 geltenden Lockdown bis Sonntag, 31. Januar 2021 zu verlängern.

Der Krisenstab der Gemeindeverwaltung hat sich deshalb dazu entschlossen, das Rathaus Frickenhausen, die Ortschaftsverwaltungen und die Bücherei bis Ende Januar 2021 zu schließen. Alle anderen bereits geschlossenen öffentliche Einrichtungen (Hallen und Sportanlagen) bleiben ebenfalls bis einschließlich 31. Januar 2021geschlossen.

Soweit unaufschiebbare Rathaustermine wahrgenommen werden müssen, ist hierzu eine telefonische Kontaktaufnahme vorab mit dem zuständigen Sachbearbeiter notwendig.

Die Aufgabenbereiche und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung finden sie hier.

 

Aufgaben: Gemeinde Frickenhausen

Seitenbereiche

Alle Neuigkeiten anzeigen Alle Neuigkeiten anzeigen

Hauptbereich

Welche Aufgaben hat das Forum, haben wir?

Wir

  • sind Ansprechpartner / Vermittler für die Senioren/innen der Gemeinde zu Themen der Seniorenarbeit
  • fördern die Initiativen und Aktivitäten der Senioren/innen, die sie selber anbieten oder an denen sie sich beteiligen, nach dem Motto "Mitgestalten und Mitmachen"
  • treten für die Interessen und Belange älterer Menschen im Gemeindegebiet ein und verstehen uns als Organ der Meinungsbildung und des Erfahrungsaustausches auf sozialem, wirtschaftlichem, kulturellem und politischen Gebiet
  • haben als Hauptaufgabe, zusammen mit der Gemeindeverwaltung, die örtliche Seniorenarbeit voran zu bringen, die Aufgaben zu koordinieren und den Gemeinderat bei seinen Beschlüssen zu beraten bzw. entsprechende Vorschläge zu machen. Bei Fragen der Seniorenarbeit kann ein/e Vertreter/in des Forums als beratendes Mitglied im Gemeinderat bzw. den Ausschüssen mitwirken
  • machen die Öffentlichkeit, staatliche und kommunale Behörden auf die Probleme älterer Menschen aufmerksam und arbeiten an deren Lösung mit
  • ergänzen und koordinieren gegebenenfalls die Angebote der sozialen und kirchlichen Einrichtungen sowie der örtlichen Vereine. Wir befinden uns in keinem konkurrierenden, sondern in einem kooperativen Verhältnis zu ihnen. Forum und Forumsvorstand fördern den gemeinsamen Austausch und dienen der gegenseitigen Vernetzung
  • bieten Veranstaltungen zu Themen der Seniorenarbeit an
  • wirken generationsübergreifend und suchen die Zusammenarbeit mit dem Jugendforum
  • sind Mitglied im Kreisseniorenrat

Infobereiche