Neue Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie unsere neuen Öffnungszeiten:

Montag
08:00 - 12:00 Uhr

Bürgerbüro
07:00 - 12:00 Uhr

Dienstag
14:00 - 16:00 Uhr

Bürgerbüro
12:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch
geschlossen

Donnerstag
08:00 - 12:00
15:00 - 18:00

Freitag
08:00 - 12:00

 

Aktuelles: Gemeinde Frickenhausen

Seitenbereiche

Alle Neuigkeiten anzeigen Alle Neuigkeiten anzeigen

Hauptbereich

Achtung!

Durch die aktuelle Situation, Coronavirus SARS-CoV-2, sind derzeit leider keinerlei Fahrten mit dem Bürgerbus möglich.

Wir werden Sie umgehend informieren, sobald unser Bürgerbus die gewohnten Fahrtrouten wieder aufnehmen wird.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Nach dem ersten Vierteljahr ist der BürgerBus richtig in Fahrt

Der BürgerBus ist wie gewohnt für Sie im Einsatz :

Montag und Donnerstag                           
Linie 1 - Frickenhausen/Linsenhofen

Dienstag und Freitag
Linie 2 - Tischardt/Linsenhofen über Frickenhausen

Die kostenlose Beförderung wurde als Entschädigung für unsere Tischardter Fahrgäste auf Januar 2020 ausgedehnt !

3 Monate BürgerBus in Frickenhausen

Für den Anfang dürfen wir durchaus zufrieden sein.

Wir hoffen allerdings, dass der BürgerBus künftig mehr Individualfahrten ersetzen und von unseren mobilitäts­eingeschränkten Mitbürgern noch stärker genutzt wird. Wir haben noch Beförderungs­kapazität. Steigerungsfähig ist ganz besonders unsere Linie 2 für Tischardt und Linsenhofen.

Zu berücksichtigen ist, dass durch die Straßensperrung im November und Anfang Dezember Tischardt mit dem BürgerBus 2 Wochen nicht angefahren werden konnte und bemerkbar machen sich auch die Feiertage.

Für Dezember ist ein kleiner Zuwachs zu verzeichnen, wenn man die Anzahl der Fahrtage beachtet.

Ab Februar 2020 kostenpflichtig.

Ab Februar eingeführt wird nun der, ursprünglich bereits ab Januar 2020 geplante, Beförderungsobulus von

1,- Euro für eine einfache Fahrt,

2,- Euro für eine Mehrfahrtenkarte für beliebig viele Fahrten während unserer Betriebszeit am Tag des Kaufs.

Der Fahrpreis wird direkt im BürgerBus kassiert. Bitte, möglichst passend bezahlen!

Kostenlos befördert werden im BürgerBus Schwerbehinderte mit mindestens Ausweiskennzeichen G und deren bzw. dessen notwendige Begleitperson, Kinder unter 6 Jahren, sowie Inhaber eines gültigen VVS-Fahrausweises.

Bei Bedarf Ergänzung unseres Angebots zum Fahrplanende.

Ab sofort dürfen wir Fahrgäste von der Mittleren Straße in Frickenhausen nach Fahrplanende an ihre Zielhaltestelle zurückbringen. Die Genehmigungsbehörde erhebt dagegen keinen Einwand.

Voraussetzung ist, zum regulären Fahrplanende sitzen die Fahrgäste im BürgerBus oder warten zum Zurückfahren an der Haltestelle Mittleren Straße in Frickenhausen.

Sie erkennen, wir tun unser Möglichstes für das Wohl unserer Fahrgäste und wollen Sie in keinem Fall an unserer Endhalte­stelle „stranden“ lassen !

Nun blicken wir in die Zukunft und hoffen auf Sie, unsere werten Fahrgäste. Da der BürgerBus im Linienverkehr eingesetzt wird, nehmen wir Sie gerne als Fahrgäste an unseren Haltestellen auf. Wir, die ehrenamtlichen BürgerBus-Fahrer und unsere BFL-Begleiter, freuen uns auf Sie als Fahrgast !

Wir suchen Verstärkung durch zusätzliche Fahrer*Innen für 1 bis 2 Fahreinsätze pro Monat! Engagieren Sie sich als ehrenamtliche(r) BürgerBus-Fahrer*In im BürgerBus-Team im Dienste der Gemeinde Frickenhausen !

Der BürgerBus bedient wieder alle Haltestellen

Mehr als 2 Monate BürgerBus

2 Monate BürgerBus

Nur Ihre eigene Erfahrung zählt !

Seit nunmehr 2 Wochen fährt der BürgerBus der Gemeinde Frickenhausen im Linienverkehr durch Tischardt, Linsenhofen und Frickenhausen.

Das Fahrgastaufkommen zum Auftakt war schon erfreulich. Trotzdem verfügt der BürgerBus über mehr Beförderungskapazität und so dürfen wir Sie einladen, das Angebot der Gemeinde noch stärker zu nutzen.

Bis Jahresende noch vollkommen kostenlos!

Immer wenn etwas Neues eingeführt wird, heißt es zuerst mal : Schnuppern. Nein ! Nutzen !

Nur Ihre eigene Erfahrung zählt ! Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, diese buchstäblich zu erfahren ! Und sicherlich werden Sie feststellen, der BürgerBus bietet genau das, was Sie für Ihre innerörtliche Mobilität brauchen. Keine Parkplatzsuche, kein Gedränge, nette Gesprächs­partner …

Die Intension des BürgerBusses ist, Ihnen eine kostengünstige und flexible Möglichkeit mit möglichst kurzen Wegen zu öffentlichen Einrichtungen, Ärzten, Dienstleistungs- und Einkaufsbetrieben zu bieten.

Der Kleinbus hat 7 Fahrgast-Sitzplätze. Stehplätze suchen Sie im BürgerBus allerdings vergebens, da Anschnallpflicht herrscht.

Falls erforderlich ist Ihnen unser ehrenamtlicher Beifahrer von der Behinderten-Förderung Linsenhofen e. V. gerne behilflich.

Inzwischen dürfte jedem Haushalt ein gut lesbarer und erkennbarer BürgerBus-Faltblatt-Fahrplan zugegangen sein. Darauf finden Sie sowohl die Abfahrtszeiten an den Haltestellen, wie auch den Haltestellenplan. So können Sie die Ihrer Wohnung nächstgelegene Haltestelle auswählen und Ihre Fahrt mit dem BürgerBus planen.

Die ehrenamtlichen Fahrer im Dienst der Gemeinde Frickenhausen freuen sich auf jeden Fahrgast !

Bürger fahren Bürger

Das BürgerBus-Team engagiert sich für die Allgemeinheit. Helfen Sie uns ! Verstärken Sie unser Team durch Ihre Mitwirkung !

Der BürgerBus startete am 1. Oktober 2019 zum ersten Mal im Liniendienst

Nach langer Vorbereitungszeit war es am 1. Oktober 2019 dann soweit.

Der BürgerBus nahm auf der Linie 2, Tischardt über Frickenhausen nach Linsenhofen, seinen Linien­verkehr auf. Die Beförderungskonzession beginnt mit dem 1. Oktober und so war tagesbedingt, Dienstag, die Linie 2 an der Reihe.

Der BürgerBus bedient 2 Routen, Montag und Donnerstag mit der Linie 1 Frickenhausen und Linsenhofen und Dienstag und Freitag mit Linie 2Tischardt und Linsenhofen.

Betrieben von der Gemeinde mit ehrenamtlichen Fahrern, unterstützt von Helfern der Behinderten-Förderung Linsenhofen e. V., wollen wir mit diesem Kleinbus den öffentlichen Nahverkehr ergänzen.

Das erklärte Ziel ist, der gesamten Bürgerschaft die Teilhabe am öffentlichen Leben zu ermöglichen und so deren Mobilität günstig und flexibel verbessern helfen. Zudem richtet sich das BürgerBus-Angebot an den spezifischen Bedürfnissen der Bürger aus, wonach öffentliche Einrichtungen wie Rathäuser, Friedhöfe, aber auch Ärzte, Dienstleistungs- und Einkaufsbetriebe einfach und ohne große Wege erreicht werden können.

Mit niedrigem Einstieg und großen Türen bietet der BürgerBus Platz für 7 Fahrgäste und für einen Kinderwagen, Rollatoren oder einen normal großen Rollstuhl. Mit Kindersitzen sind wir auch auf junge Fahrgäste vorbereitet.

Und der Clou, bis Jahresende 2019 fahren alle Fahrgäste kostenlos !

Der Bürgerbus wurde Anfang Juli nach Frickenhausen geliefert

Der Bürgerbus, mit dem wir Bürgerinnen und Bürgern unsere sehr gute innerörtliche Infrastruktur noch näher bringen möchten, wurde Anfang Juli 2019 nach Frickenhausen geliefert.

Bislang haben sich 23 Fahrerinnen und Fahrer bereit erklärt, ehrenamtlich an vier Vormittagen die beiden Routen zu bedienen. Gerne nehmen wir Sie noch in unser Fahrerteam auf.

Der Bürgerbus wird ab 01. Oktober 2019 jeden Montag und Donnerstag die Route Frickenhausen und Linsenhofen, sowie Dienstag und Freitag die Route Tischardt über Frickenhausen nach Linsenhofen nach einem festen Fahrplan fahren.

Unser barrierefreier Ortsbus wird allen Bürgerinnen und Bürgern, vor allem aber mobilitätseingeschränkten Personen gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung stehen. Bis zum Jahresende 2019 sind die Fahrten kostenlos.

Es ist angedacht, an der Fahrer- und Beifahrertüre das Logo der Gemeinde und des Bürgerbusses anzubringen.

Darüber hinaus möchten wir in Kürze allen örtlichen Gewerbetreibenden/Industriebetrieben anbieten, das ehrenamtlich aufgebaute, soziale Projekt "Bürgerbus Frickenhausen" mit ihrer Werbung zu unterstützen.

Gerne können Sie sich bei Interesse vorab mit Frau Regine Theimerin Verbindung setzen.

Ihr Projektteam "Bürgerbus Frickenhausen"

Infobereiche