Aktuell: Gemeinde Frickenhausen

Seitenbereiche

Herzlich willkommen in Frickenhausen
Herzlich willkommen in Frickenhausen
Herzlich willkommen in Frickenhausen
Herzlich willkommen in Frickenhausen
Alle Neuigkeiten anzeigen Alle Neuigkeiten anzeigen

Hauptbereich

Sanierungsarbeiten in der Ortsmitte Tischardt - Vollsperrung der Kreisstraße K 1239 -

Artikel vom 07.11.2019

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
sehr geehrte Verkehrsteilnehmer u. a. Betroffene,

das Großprojekt "Neue Ortsmitte Tischardt" befindet sich mit den anstehenden Straßenbauarbeiten sowie Sanierungsmaßnahmen der Gemeinde und des Landkreises in seiner Hochphase.

Der Gemeindeverwaltung ist bewusst, dass viele von Ihnen durch die laufenden und noch andauernden Baumaßnahmen erheblich eingeschränkt werden. Wir als Gemeindeverwaltung sowie die verantwortliche Baufirma Waggershauser tun alles, um diese Beeinträchtigungen so gering wie möglich und nur so kurz wie absolut notwendig zu halten. Wir werden die Bauabläufe so transparent wie möglich veröffentlichen, damit Sie als Betroffene rechtzeitig die für sie relevanten Informationen bekommen, um ggf. noch reagieren zu können. In enger Abstimmung wird mit dem Busunternehmen Bader der ÖPNV geregelt, um die Ausfallzeiten so gering wie möglich zu halten. Wir werden darüber hinaus dafür Sorge tragen, dass alle Schulkinder in unsere Gemeinschaftsschule oder zumindest bis zum Bahnhof Frickenhausen gebracht werden.

Für manche Anwohner, die z. B. ihre Kinder in den Kindergarten bringen müssen, sind zur Überbrückung eventuell zusätzliche Fußwege in Kauf zu nehmen. Auch bietet es sich für Anwohner, die ihre Pkw unabdingbar nutzen müssen, möglicherweise vorübergehend an, diese an anderen Stellen zu parken und die Baustellenbereiche zu Fuß zu überbrücken.

Wir werden alle Bauphasen, insbesondere die Tage mit Beeinträchtigungen oder geänderten Fahrplänen im Busverkehr rechtzeitig veröffentlichen. Bitte beachten Sie hierbei insbesondere die nachfolgenden und regelmäßig aktualisierten Hinweise auf unserer Homepage sowie unsere neue App. Hier können wir tagesaktuell Infos versenden.

Die Gemeindeverwaltung und das Landratsamt Esslingen bitten um Ihr Verständnis für die Behinderungen und Einschränkungen während der Bauzeit, die sich leider nicht abstellen lassen. Auch können Verschiebungen durch Wettereinflüsse und Unvorhergesehenes nicht ausgeschlossen werden.

Wir sind zuversichtlich, dass alle Beteiligten die anstehenden Widrigkeiten mit der notwendigen Disziplin und Geduld gemeinsam meistern und sich alle zum Jahresende hin an der dann weitestgehend fertig gestellten neuen Tischardter Ortsmitte erfreuen können.

Ihre Gemeindeverwaltung Frickenhausen

Bauabschnitt 1, Phase 1a vom 07. bis 20.10.2019

Abgeschlossen!

Bauabschnitt 1 - Beendigung der Bauphase 1b (Vollsperrung im Bereich Ortsmitte/ "S-Kurve") zum 08.11.2019

Die Ortsdurchfahrt Tischardt auf der K 1239 bleibt in der Ortsmitte/ Bereich "S-Kurve" zwischen Gebäude Grafenberger Str. 3 und der K 1240 (Kohlberger Straße) noch bis zum 08.11.2019 komplett gesperrt. Eine Durchfahrt zwischen der B 313 und Frickenhausen ist weiterhin nicht über Tischardt möglich! Eine überörtliche Umleitung ist eingerichtet.

Hinweis: Im Fahrbahnbereich der Frickenhäuser Straße wird ein Haftkleber aufgebracht. Beim Betreten besteht Verschmutzungsgefahr!

Bus-/ Schülerverkehr:

Bis zum 08.11.2019 gibt es keinen Busverkehr der Linie 195 zwischen den Haltestellen Frickenhausen, " Maybachstraße" und Großbettlingen, "Metzinger Straße" in beide Fahrtrichtungen.

Regelung für die Tischardter Schulkinder:

Die Bushaltestelle "Rathaus" kann in dieser Bauphase nicht angefahren werden.

Die Buslinie 198 (Kohlberg-Tischardt-Bahnhof Frickenhausen) fährt ab der Haltestelle "Frickenhäuser Straße" zur Schule und zurück - auch am 08.11.2019 trotz Beginn der Bauphase 2 (s. u.).

Regelungen für die Schulkinder aus Großbettlingen und Raidwangen:

In dieser Bauphase endet und beginnt die Buslinie 195 (Raidwangen-Großbettlingen-Frickenhausen) in Großbettlingen, Haltestelle "Metzinger Straße". Während der Vollsperrung in Tischardt müssen die Schüler aus Großbettlingen und Raidwangen deshalb mit den Buslinien 195 oder 185 in Richtung Bahnhof Nürtingen fahren. Die Schüler steigen an der Bushaltestelle "Dammstraße" in Nürtingen aus und können von der Tälesbahnhaltestelle "Vorstadt" mit dem Zug nach Frickenhausen/ Bahnhof fahren. Von dort gehen die Kinder zu Fuß zur Schule.
Der Rückweg in entgegengesetzter Richtung erfolgt gleichermaßen.

Bauabschnitt 2 des Landratsamtes vom 08.11.2019 bis 29.11.2019:

Der Beginn dieses Bauabschnitts 2 wurde um 1 Tag vorverlegt. Die Durchfahrt für den Linienbus-/ Schülerverkehr bleibt am 08. und 09.11.2019 gemäß den Regelungen im Bauabschnitt 1 (s. o.) aufrecht erhalten!

Im 2. Bauabschnitt erfolgt die Belagssanierung der Frickenhäuser Straße (Anpassung der Schächte, Schadstellensanierung, Herstellung der Bushaltestelle, Einbau der Deckbeläge) zwischen der Einmündung Kreisstraße K 1240 und der Zufahrt zum Wohngebiet "Burren" unter Vollsperrung durch das Landratsamt Esslingen.

Vollsperrung der Ortsdurchfahrt:

Eine Durchfahrt durch Tischardt ist aufgrund der Fahrbahnsanierungsarbeiten weiterhin nicht möglich. Eine überörtliche Umleitung ist eingerichtet.

Der o. g. Straßenabschnitt der Frickenhäuser Straße ist bis zum 20.11.2019 für Anwohner lediglich bedingt frei.

Hinweis: Ab dem 22.11.2019 wird im Fahrbahnbereich der Frickenhäuser Straße ein Haftkleber aufgebracht. Beim Betreten besteht Verschmutzungsgefahr!

Bus-/ Schülerverkehr s. u.!

 

Bauabschnitt 3 des Landratsamtes vom 30.11.2019 bis 20.12.2019:

In einem 3. Bauabschnitt wird ebenfalls unter Vollsperrung durch das Landratsamt der anschließende Straßenabschnitt ab der Einmündung zum Wohngebiet "Burren" bis hin zum Ortsende Tischardt in Richtung Frickenhausen saniert. Dies schließt  den Neubau einer Querungshilfe für Radfahrer und den Versatz des Fahrbahnrandes mit ein.

Ortsdurchfahrt:

Eine Durchfahrt durch Tischardt ist aufgrund der Fahrbahnsanierungsarbeiten nach wie vor nicht möglich. Die überörtliche Umleitung besteht weiterhin.

Hinweis: Ab dem 13.12.2019 wird im Fahrbahnbereich der Frickenhäuser Straße ein Haftkleber aufgebracht. Beim Betreten besteht Verschmutzungsgefahr!

Bus-/ Schülerverkehr während der Bauabschnitte 2 und 3:

Während der Bauabschnitte 2 und 3 gibt es vom 11.11. bis voraussichtlich 20.12.2019keinen Busverkehr der Linie 195 zwischen den Haltestellen Frickenhausen, "Maybachstraße" und Tischardt, "Rathaus" in beide Fahrtrichtungen.

Ebenfalls vom 11.11. bis voraussichtlich 20.12.2019 gibt es keinen Busverkehr der Linie 198 zwischen den Haltestellen Frickenhausen, "Bahnhof" und Tischardt, "Rathaus" in beide Fahrtrichtungen. Die Linie 198 erhält während der Sperrung einen Umleitungsfahrplan von Tischardt, "Rathaus" über Kohlberg nach Neuffen, "Bahnhof" mit Anbindung an die Tälesbahn. Die Busverbindung wurde auf die Tälesbahn R82 in Neuffen angepasst.

Regelungen für die Tischardter Schulkinder:

Aufgrund der Vollsperrung fährt die Buslinie 198 ab dem 11.11.2019 von Kohlberg kommend über die Lengertstraße die Haltestelle "Rathaus" an. Über die Frickenhäuser Straße und K 1240 fährt der Bus nach Kohlberg zurück und von dort weiter zum Bahnhof in Neuffen. Von dort nehmen die Schulkinder die Tälesbahn bis nach Frickenhausen/ Bahnhof. Von dort wiederum gehen die Kinder zu Fuß zur Schule. Der Rückweg in entgegengesetzter Richtung erfolgt gleichermaßen.

Regelungen für die Schulkinder aus Großbettlingen und Raidwangen:

Aufgrund der Vollsperrung wurde die Buslinie 195 (Raidwangen-Großbettlingen-Frickenhausen) nun wie folgt angepasst:
Der Schulbus startet ab dem 11.11.2019 in Nürtingen am ZOB anstatt um 7:22 Uhr nun bereits um 7:17 Uhr und führt dann ab der Haltestelle Großbettlingen, "Metzinger Straße" über Nürtingen direkt zur Schule nach Frickenhausen. Die Kinder müssen somit um diese Uhrzeit nicht mehr in Fahrtrichtung Nürtingen fahren und in die Tälesbahn umsteigen.

Für den Rückweg nach Großbettlingen und Raidwangen mit der Buslinie 195 wurden die Fahrten um 13:14 Uhr und 15:50 Uhr ab der Schule Frickenhausen in den Baustellenfahrplan eingefügt.

Zu den übrigen Zeiten endet und beginnt die Buslinie 195 aufgrund der Vollsperrung in Tischardt, Haltestelle "Rathaus". Die Schüler aus Großbettlingen und Raidwangen müssen deshalb dort in die Buslinie 198 (Tischardt-Kohlberg-Neuffen Bahnhof) in Richtung Kohlberg/ Neuffen umsteigen. Von dort nehmen die Schulkinder die Tälesbahn bis nach Frickenhausen/ Bahnhof. Von dort wiederum gehen die Kinder zu Fuß zur Schule. Der Rückweg in entgegengesetzter Richtung erfolgt gleichermaßen.

Alternativ bleibt die Möglichkeit, mit den Buslinien 195 oder 185 in Richtung Bahnhof Nürtingen fahren. Die Schüler steigen an der Bushaltestelle "Dammstraße" in Nürtingen aus und können von der Tälesbahnhaltestelle "Vorstadt" mit dem Zug nach Frickenhausen/ Bahnhof fahren. Der Rückweg erfolgt auch hier gleichermaßen.

Beachten Sie bitte die u. a. Baustellenfahrpläne für den Busverkehr!

Bürgerbus:

s. hierzu separaten Artikel unter "Aktuell"!

Busfahrpläne Linie 195 und 198

Bauabschnitt 4 im Jahr 2020

In einem letzten 4. Bauabschnitt ist 2020 die Belagssanierung in der Grafenberger Straße durch das Landratsamt Esslingen geplant.

Etwaige Fragen zu diesem Bauabschnitt richten Sie bitte direkt an das zuständige Landratsamt Esslingen - Straßenbauamt -; E-Mail: Strassenbauamt(@)lra-es.de

Infobereiche