Kontakt

Email:
seniorenforum@frickenhausen.de

Vorsitzender:
Wolfgang Zaiser
72636 Frickenhausen
Tel. 07022 41526
E-Mail: wolfgang.zaiser@arcor.de
Stellvertreter:
Werner Groß
72636 Frickenhausen
Tel. 07022 45347
E-Mail: werner.gross52@outlook.de
Stellvertreter:
Werner Allgaier
72636 Frickenhausen
Tel. 07022 9789494
E-Mail: wernishome@aol.com
Schatzmeister:
Sigmund Weber
72636 Frickenhausen
Tel. 07022 49949
E-Mail: si_we@t-online.de
Schriftführerin:
Margit Zaiser
72636 Frickenhausen
Tel. 07022 41526
E-Mail: margit.zaiser@web.de
Beisitzerin:
Carla Bregenzer
72636 Frickenhausen
Tel. 07022 941354
E-Mail: cbregenzer@gmx.de
Beisitzerin:
Gabriele Ehrhardt-Stehle
72636 Frickenhausen
Tel. 07022 46988
E-Mail: g.Ehrhardt-Stehle@t-online.de
Beisitzer:
Günter Hanold
72636 Frickenhausen-Linsenhofen
Tel. 07025 3236
E-Mail:guenter.hanold@gmail.com

Seniorenforum

Was bieten wir an?

Zur Zeit bestehen folgende Aktivitätsgruppen:

  • Kulturkreis
    Kulturinteressierte Senioren/innen treffen sich zu gemeinsamen Unternehmungen wie Museumsbesuch, Stadtbesichtigungen, Vorträgen usf.
    Ansprechpartnerin: Carla Bregenzer
  • Literaturkreis
    Literaturinteressierte Senioren/innen treffen sich  zum Lesen und Diskutieren von einer Auswahl an Geschichten und Büchern.
    Zusammen mit der Bücherei Frickenhausen veranstalten wir Autorenlesungen.
    Ansprechpartnerin: Carla Bregenzer
  • Freizeittreff -  Spielekreis
    In geselliger Runde treffen sich die Senioren/innen zu Gesellschaftsspielen
    Ansprechpartnerin: Karin Moritz, Tel.: 0172 7741003 oder 07025 7027
  • Boulespielen
    Auf den Bouleplätzen in den schönen "Krautgärten" spielen wir wöchentlich das aus Frankreich stammende Spiel mit den Kugeln
    Ansprechpartner: Wolfgang Zaiser
  • Rat & Tat
    Wir sind ein Team von ehrenamtlichen Senioren/Innen, das kleinere Reparaturen und Hilfstätigkeiten, welche Sie nicht mehr selbst ausführen können und für die noch keine Profi-Hilfe benötigt wird, unbürokratisch für Sie erledigt. Außerdem unterstützen wir Sie gerne beim Ausfüllen von Formularen oder beim Verfassen von Schriftstücken. Zur Deckung der Kosten wird ein Pauschalbetrag von 10,00 € je Auftrag berechnet.
    Rufen Sie uns an und fragen Sie uns, ob wir Ihnen bei Ihrem Problem helfen können!
    Unseren Service „Rat & Tat“ können Sie anfordern:
    Telefon  0170 4883723
    Ansprechpartner: Werner Groß und Sigmund Weber
  • Senioren-Fahrdienst (wird bis auf Weiteres nicht angeboten!!!)

    Mobilität ist eine wesentliche Voraussetzung für Selbständigkeit und Lebensqualität.
    Damit Sie in Ihrem Alltag mobil bleiben, bieten wir in allen Ortsteilen unserer Gemeinde einen „Senioren-Fahrdienst“ an.

    Welche Fahrdienste werden angeboten?
    Nutzung örtlicher Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungen, Fahrten zur Kirche, zum Friedhof, zu Veranstaltungen. Begleitung bei Arzt- und Krankenhausterminen

    Wer kann den Fahrdienst in Anspruch nehmen?
    Sie sind körperlich beeinträchtigt. Sie haben keine verfügbaren Angehörigen. Sie sind über 60 Jahre

    Grundsätzlich gilt:
    die Fahrten sollen ortsnah bleiben. Aus organisatorischen Gründen ist natürlich immer eine gewisse Vorlaufzeit für die Planungen der Fahrten von mindestens einem Tag erforderlich

    Was kostet der ehrenamtliche  Fahrdienst für Sie?
    für die ehrenamtlichen Fahrten ist eine Kostenpauschale (Benzin, Versicherung etc.) von 0,19 Euro pro gefahrenem Kilometer zu leisten und wird kilometergenau abgerechnet
    Unseren Service „Fahrdienst“ können Sie anfordern:
    Telefon  0179 5149629
    Ansprechpartnerin: Gabriele Ehrhardt-Stehle
  • Zeitschriftentauschbörse
    In unserer Zweitschriftentauschbörse können Sie sich gut erhaltene Zeitschriften kostenlos ausleihen, aber auch zum Lesen zur Verfügung stellen. Natürlich sollten die Magazine nach Gebrauch wieder zurückgebracht werden.
    Wo können die Zeitschriften abgeholt bzw. hingebracht werden?
    In Frickenhausen im Eingangsbereich der Bücherei
    und in Linsenhofen im Rathaus.
  • Schülerunterstützung
    In Zusammenarbeit mit der Lehrerschaft der Gemeinschaftsschule Frickenhausen unterstützen wir Schüler, die Lernprobleme haben.
    Wir helfen ihnen in Deutsch (Lesen und Schreiben), Mathematik und allgemeinen Themen zum Schulalltag.
    Überwiegend sind es Kinder in der Grundschule (Klasse 1 - 4), aber auch in Klasse 7.
    Unterstützer/in kann jeder werden, egal welchen Alters. Er sollte ein geduldiger Zuhörer sein, der Kinder ermutigen kann und die Freude am Lesen/Lernen weckt.
    Haben Sie Interesse mit Kindern zu lernen? Dann wenden Sie sich bitte an Frau Gundhilt Zendeh, Telefon: 07022 7195321

    Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe!
  • Gesundheitsförderung durch Bewegung im Alter!
    Die Seniorengruppe der Behinderten-Förderung-Linsenhofen e.V. (BFL) bietet in Zusammenarbeit mit dem Seniorenforum Frickenhausen im Rahmen eines Inklusionsprojektes einen Kurs „Bewegung im Alter“ an. Unter dem Motto „wer rastet der rostet“ wird einmal im Monat aktiv die Gesundheit gefördert. Er ist besonders für Menschen gedacht, für die „aktives Sporttreiben“ zu hohe Anforderungen stellt. Im Vordergrund stehen verschiedene Übungen, überwiegend im Sitzen, nach Musik, bei der Spaß und Geselligkeit nicht zu kurz kommen sollen. Die Veranstaltung findet ein mal im Monat im evangelischen Gemeindehaus Linsenhofen, Kirchstraße statt. Der Kurs dauert 1 - 1,5 Stunden und ist kostenlos und unverbindlich.
    Die Termine werden im Gemeindeblatt bzw. in der Rubrik "Aktuelles" bekanntgegeben.
    Ansprechpartnerin: Andrea Bachert und Gisi Stoll, Telefon 07025 84 32 02 oder 07025 84 32 03, e-mail: gstoll@behinderten-foerderung.de
     

Geplante Aktivitätsgruppen:

  • Erfahrungsaustausch/Umgang mit neuen IT-Medien
    z.B. Soziale Medien (Facebook, Twitter)
    Ansprechpartner: Wolfgang Zaiser

Regelmäßige Veranstaltungen:

Unter dem Motto "Gemeinsam schmeckts's besser" bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Schulmensateam jeden Mittwoch (ausgenommen in den Schulferien) ein Mittagsessen an. Das Mensateam bereitet die Speisen zu und wir servieren sie. Über 100 Seniorinnen und Senioren nehmen regelmäßig am Mittagstisch teil!
Die jeweiligen Menüs sind unter unserer Rubrik "Aktuelles" veröffentlicht.

Veranstaltungen nach Bedarf:

Zu interessante und aktuelle Themen, die Senioren/Innen betreffen, bieten wir  'Informationsabende' an.
So zum Beispiel zum Thema 'Renteninformation, ein Buch mit sieben Siegeln? oder zum Thema 'Pflege'.

Ein weiterer Veranstaltungsblock sind außergewöhnliche 'Reiseberichte' von Bürgerinnen und Bürgern in unserer Gemeinde.