Kontakt

Koordinationsstelleder SONNE im
Rathaus Linsenhofen

Theodor-Heuss-Straße 5
72636 Frickenhausen
Telefon: 07025 8 41 99 99
E-Mail: beratung@sonne-neuffener-tal.de
Homepage: www.sonne-neuffner-tal.de

Frau Elsbeth Haußmann und Frau Petra Kümmel sind zu folgenden Zeiten persönlich und telefonisch erreichbar:

Montag und Donnerstag von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr

In der übrigen Zeit ist ein Anrufbeantworter geschaltet.
Telefon: 07025 8 41 99 99
Bitte nennen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer. Sie werden zurückgerufen.

Unser Angebot:
- Betreutes Wohnen zu Hause
- Cafèstüble - Betreuungsgruppe für Menschen mit und ohne Demenz
- Fahrdienst
- Beratung zu Patientenverfügungen und vorsorgenden Vollmachten
- Beratung in allen Fragen der Altenhilfe

- Pflegebegleitung - Unterstüzung von pflegenden Angehörigen und
- Vermittlung von ehrenamtlichen Pflegebegleitern

Ansprechpartnerin der Pflegebegleiter:
Frau Iris Kalczynski

Sprechzeiten der Pflegebegleiter nach Vereinbarung über die Koordinationsstelle



"Soziales Netzwerk Neuffener Tal"
SONNE e.V.
1. Vorsitzender:

Bürgermeister Simon Blessing
Mittlere Straße 18
72636 Frickenhausen

Tel: 07022 943420
E-Mail: gemeinde@frickenhausen.de

SONNE

Soziales Netzwerk Neuffener Tal e.V.

Betreutes Wohnen zu Hause

Mit dem betreuten Wohnen zu Hause möchte das Soziale Netzwerk Neuffener Tal e.V. älteren und behinderten Menschen ein höchstmögliches Maß an selbstständiger Lebensführung in den eigenen vier Wänden ermöglichen. Das vertraute Umfeld und die sozialen Kontakte sollen erhalten bleiben. Mit dem Angebot soll der Weg ins Pflegeheim erspart bzw. hinausgeschoben werden.

Hierzu möchten wir ein Hilfsnetz um die betreuende Person weben, das die individuellen Bedürfnisse berücksichtigt und gleichzeitig Sicherheit und Geborgenheit gibt.

Mittelpunkt im betreuten Wohnen zu Hause ist die sogenannte Koordinationsstelle, die von Frau Elsbeth Haußmann geleitet wird. Sie ist eine qualifizierte Fachkraft, die entsprechend Ihren Wünschen das Hilfsangebot plant, organisiert und koordiniert. Bei allen auftretenden Fragen und Problemen steht Sie ihnen zur Verfügung.

Eine ehrenamtliche Mitarbeiterin besucht Sie wöchentlich und hat Zeit für ein persönliches Gespräch.

Grundlage für dieses Dienstleistungsangebot ist ein Vertrag zwischen dem Sozialen Netzwerk Neuffener Tal (SONNE) e. V. und der Person, die diese Hilfe wünscht bzw. deren Angehörigen.

Sie haben die Möglichkeit einen Betreuungsvertrag mit dem Verein abzuschließen. Erfahren Sie alles wissenswerte auf der nächsten Seite.

  • Betreuungsvertrag

Pflegebegleiter

Pflegebegleiter tragen Pflege mit und begleiten pflegende Angehörige.

In unserer Gesellschaft werden immer mehr, vor allem hochaltrige Menschen gepflegt. Diese Pflege wird zu 70% ohne jegliche ambulante Hilfe von den Angehörigen rund um die Uhr erbracht.

Diesen pflegenden Angehörigen wollen Pflegebegleiterinnen und Pflegebegleiter zur Seite stehen und mit ihnen zusammen die Aufgabe meistern.

Soziales Netzwerk Neuffener Tal e.V.

Der Verein wurde 2006 von den Gemeinde, Kirchengemeinden im Neuffener Tal und Krankenpflegevereinen gegründet. Aufgabe ist es, überörtliche Angebote in der Alten-, Behinderten- und Familienarbeit entwickeln und bedarfsgerecht auszubauen. Auch das Deutsche Rote Kreuz und die Diakoniestation Neuffener Tal sind Mitglied im Sozialen Netzwerk Neuffener Tal e. V. (Sonne).