Kontakt

Bürgermeisteramt Frickenhausen
Mittlere Straße 18
72636 Frickenhausen

E-Mail: gemeinde@frickenhausen.de

Tel
07022 943420
Fax
07022 943424191

Bankverbindungen

Kreissparkasse Esslingen
Kontonr. 48 200 082
BLZ 611 500 20
IBAN:
DE88 6115 0020 0048 2000 82
BIC:
ESSLDE66XXX

VR Bank Hohenneuffen-Teck eG
Kontonr. 604 003
BLZ 612 613 39
IBAN:
DE66 6126 1339 0000 6040 03
BIC:
GENODES1HON

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do, Fr
  8:00 - 12:00 Uhr
Mo, Di
14:00 - 16:00 Uhr
Mi
geschlossen
Do
16:00 - 18:30 Uhr

Telefonverzeichnis der öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde Frickenhausen (31,7 KiB)

Verfahrensbeschreibungen

Schulbezirkswechsel beantragen

Die Grundschule können Sie nicht frei wählen.

In der Regel müssen Kinder die Grundschule besuchen, in deren Schulbezirk ihre Eltern

  • wohnen oder
  • sich gewöhnlich aufhalten.

Im Ausnahmefall kann Ihr Kind den Schulbezirk wechseln und eine andere Grundschule besuchen.

Hinweis: Für einen Wechsel an eine Grundschule im Verbund mit einer Gemeinschaftsschule oder an eine genehmigte Privatschule, die eine Grundschule führt, müssen Sie keinen Schulbezirkswechsel beantragen. Sie können Ihr Kind dort einfach anmelden. Zusätzlich müssen Sie der für Ihren Wohnbezirk zuständigen Schule (Stamm-Grundschule) einen Nachweis über die Anmeldung an der Gemeinschaftsschule oder Privatschule vorlegen, den Sie von dieser Schule erhalten.

Zuständige Stelle

Leistungsdetails

Voraussetzungen

Es müssen wichtige Gründe in der Person des Kindes oder der Erziehungsberechtigten vorliegen. Dabei steht das Wohl des Kindes im Vordergrund.

Ein wichtiger Grund kann z.B. vorliegen, wenn Sie einen Wechsel beantragen, weil

  • der Besuch einer Ganztagesschule gewünscht wird,
  • der Besuch einer Ganztagesschule nicht gewünscht wird,
  • eine Hortbetreuung im Bezirk der gewünschten Schule (mit Nachweis) stattfinden soll,
  • eine Betreuung durch Verwandte oder Bekannte im Bezirk der gewünschten Schule stattfinden soll (Arbeitgeberbescheinigung mit Arbeitszeiten und Betreuungsnachweis muss vorgelegt werden),
  • Ihr Kind nach Umzug in einen anderen Schulbezirk an der bisherigen Schule bleiben soll, wenn die Restschulzeit an der Schule maximal ein Schuljahr beträgt.

Verfahrensablauf

Beantragen Sie den Wechsel schriftlich. Das Antragsformular erhalten Sie bei Ihrer Stamm-Grundschule oder finden es auf der Homepage des für Sie zuständigen Staatlichen Schulamts.

Den ausgefüllten Antrag müssen Sie bei Ihrer Stamm-Grundschule abgeben.

Die Entscheidung über den beantragten Schulwechsel erhalten Sie schriftlich.

Erforderliche Unterlagen

Nachweise, die den wichtigen Grund belegen

Die zuständige Stelle kann weitere Unterlagen anfordern.

Kosten

keine

Sonstiges

Eine Genehmigung des Schulbezirkswechsels ist keine Zusage über die Erstattung eventuell entstehender Schülerbeförderungskosten.

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Kultusministerium hat dessen ausführliche Fassung am 03.07.2018 freigegeben.